Solartechnik

Solarenergie zählt heute zu den attraktivsten regenerativen Energien. Sie ist verschleißfrei, wartungsarm und geräuschlos. Aus diesem Grund entscheiden sich heute viele Unternehmen so wie Privathaushalte für diese umweltfreundliche Alternative. Hierbei spielt es keine Rolle, ob eine entsprechende Anlage bereits in der Bauphase mit eingeplant oder später nachgerüstet wird. Satteldächer mit einer Neigung von 20 - 45 Grad eignen sich besonders für die Installation von Solaranlagen. Bei Flachdächern hilft hier ein entsprechender Unterbau aus. Öffentlich Zuschüsse tragen dazu bei, dass Solartechnik nicht nur umweltschonender ist, sonder mittelfristig auch Kosten einspart.

Weitere Beispielobjekte: